Hannover Open No6 – ein voller Erfolg | Krökelbar - Tischfußball | Bar | Incentives
warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Das Kickerjahr 2015 startete in Hannover mit einem fantastischem Turnier.
Am Samstag den 17. Januar traten 92 Doppel zum Kräftemessen auf dem grünen Tisch gegeneinander an. Das sechste Hannover Challenger bot den Spielern die gewohnte Qualität und legte dieses Jahr noch eine Schippe drauf. Gemessen wurde sich an 21 Kickertischen der Firma Leonhart; als Side-Event ging es an einem Speedkicker um den schnellsten Schuss.In der neu renovierten Event-Halle hinter dem Bundesleistungszentrum fand man den erweiterten Kickerbereich mit zusätzlicher Tribühne, einer weiteren Theke und der zweiten Turnierleitung, diese ermöglichte den Spielern kurze Wege zum melden der Ergebnisse.

Ein sehr ausgewogenes Feld mit teils stark besetzten Doppeln führte zu einer spannenden Vorrunde in der es einige Favoriten knapp verpassten, sich unter die 24 Teams des Profi-Feldes zu spielen.
Um 18 Uhr starteten nach 7 Vorrunden die KO-Spiele und der Speedkicker-Event. Um ca. 21 starten die Finalspiele in den Disziplinen.

Am Ende setzten sich ein einem äußerst dramatischem und spannenden Finale Ruben Heinrich und Johannes Wahle (beide Hannover 96) gegen das sehr stark spielende Doppel Marvin Velasco und Gerrit Laschtowitz (beide Hannoverkicker) in 5 Sätzen knapp durch. Der dritte Platz ging an das Team Pascal Olbirch und Jörn Lahmer (beide KSK Zenit Braunschweig). Allen Platzierten winkten Pokale und Prämien in Form von Kinogutscheinen.

LEAVE A REPLY

achtzehn + sechzehn =

loading
×