Hannover Open 2 – 2018 | Krökelbar - Tischfußball | Bar | Events
1364
post-template-default,single,single-post,postid-1364,single-format-standard,mmm mega_main_menu-2-1-7,bridge-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.0.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.4,vc_responsive
 

Hannover Open 2 – 2018

Hannover Open 2 – 2018

Zum Ende der Saison fand in der Krökelbar noch ein Challenger statt. Mit 63. Teams und guter Laune ging es pünklich um 12 Uhr los. Wer vorab Tips abgeben wollte, konnte sich zwischen einigen Teams entscheiden: Heinrich/Bai, Westermann/DiBello, Heise/Gawenat, Friedrichs/Christophers um nur ein paar Top-Scorer zu zu nennen. Bei so einem guten Feld gab es einge gute Spiele zu sehen und die Arena war auch bis zum Finale gut gefüllt, so dass die Finalisten unter Stadion-Atmosphäre spielen konnten.

Am Ende setzten sich in einem packenden Finale das hochkonzentrierte Duo Heise/Gawenat gegen Bai/Heinrich durch.

Die Platzierungen:

  • 1. Dennis Gawenat / Christian Heise
  • 2. Ruben Heinrich / Minyoung Bai
  • 3. Jan Sorgenfrei / Moritz Kramer

Sieger Semi-Pro:
Andreas Höhne / Sebastian Simon

Ausführliche Ergebnisse

 

Und hier noch die Fotos:

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar
No Comments

Post A Comment

elf + 4 =